Balatongyörök


Balatongyörök ist am Nordufer gelegen und einer von vielen Orten am Plattensee, der erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts zu einem richtigen Ferienort geworden ist und sich seitdem durchaus gemausert hat. Kleine Pensionen, Hotels und auch vereinzelte Hotels und Ferienwohnungen gibt es hier, die zu einem vergleichsweise günstigen Preis gemietet werden können. Balatongyörök wird geografisch gesehen von mehreren Bergen (dem Szent Mihaly im Westen, und dem Szepkilato im Süden) umgeben.

Es handelt sich um einen romantischen und ruhigen Ort, der zum Erholen und Relaxen einlädt. Der Ort verfügt über einen eigenen Strand und ist erste Wahl für Wanderer, die die schöne Aussicht, die Natur und typischen Häuser genießen möchten.



Balatongyörök verfügt über die schönsten Aussichtspunkte am Balaton. Touristen sollten sich passende Wanderrouten heraussuchen oder mit dem Fahrrad die nahegelegene Ortschaften Badascony besuchen.

Auch Balatongyörök Hat einige Sehenswürdigkeiten, die es zu besuchen gilt. So zum Beispiel die Höhle Szobakö, die sich ca. 5km nördlich des Ortes befindet und bequem auf einer Fahrradtour besichtigt werden kann. Festes Schuhwerk sollte aber dabei sein. Auch der Aussichtstum, der auf den Namen  „Szépkilátó“ hört offenbart einen der schönsten Ausblicke in ganz Ungarn. Abends laden die zahlreichen Weinkeller mit Weinsoretn direkt aus der Region zum Einkehren ein. Je nach Jahreszeit finden hier auch einige Weinfeste statt.

Als einziger Ort am Plattensee verfügt B.Györök über einen exklusiven Golfclub für Urlauber und Einheimische. Für mehr Informationen siehe hier auch >>Golf spielen am Balaton.